Das T-Shirt (Niggi) für freundliche Menschen, die richtig lesen können!

Freunde, das Niggi ist auch als Weihnachtsgeschenk was Schönes!!!

Hochwertiger Stick – kein Druck.  Die Maschine stickt in einer Stunde über 70.000 Stiche pro T-Shirt.

Herren-T-Shirt „Kraft durch Freunde“, Farbe: schwarz
Rundhals; beste Markenware; 100% ringgesponnene Baumwolle, 203 g/m2; Stickfarbe: rot-silber-rot.
Bestellbare Größen / Brustweite in cm:
M/50 – L/55 – XL/60 – 2XL/65 – 3XL/70 – 4XL/75 – 5XL/80

Damen-T-Shirt „Kraft durch Freunde“, Farbe: weiß
Rundhals; beste Markenware; 100% ringgesponnene Baumwolle, 185-190 g/m2; Stickfarbe: rot-grau-rot.
Bestellbare Größen / Brustweite:
S/43 – M/47 – L/51 – XL/55

Die Größen fallen groß aus. Ein Umtausch ist möglich.

Stickbreite: Brust ca. 100 mm, Rücken ca. 250 mm; Schriftart: Koch – Fette Deutsche Schrift

Beachte die Preisstaffel, da z.B. auch „Freundeskreise“ gemeinsam bestellen können:
1-2 Stück | 39 €
ab 3 Stück | 35 €
ab 5 Stück | 32 €
ab 10 Stück | 29 €
plus versicherter DHL-Versand mit Sendungsverfolgung und Verpackung 4,99 Euro.

Name (Pflichtfeld)

Lieferadresse (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Bestellmengen, Größen und ob Damen- oder Herrenausführung

DHL-Lieferung oder Abholung in Dresden

Sonderwünsche, wie z.B. Polos, Sweatshirts, andere Farben, u.s.w.
(Längere Lieferzeiten beachten, da Auftragsfertigung!)

oder schicke eine E-Mail an
niggibestellen@gmx.de
mit der gewünschten Stückzahl,  den Größen, ob Damen- oder Herrenausführung und ob DHL-Lieferung oder Abholung in Dresden gewünscht wird. Du bekommst dann eine Rechnung, welche per Vorkasse zu begleichen ist und postwendend wird die Ware versandt.

… und noch was zur Schriftart: Koch – Fette Deutsche Schrift. Es handelt es sich um die berühmte erste Schrift des Schreibmeisters Rudolf Koch, die dieser im Jahre 1909 schuf. Damals erhielt sie den Namen „Neudeutsch“. Später erlangte sie als Koch-Schrift Berühmtheit. Sie wurde in den 30er Jahren die Hausschrift der Deutschen Reichsbahn, später sogar noch in der DDR.  In den Anfangsjahren der DDR und der BRD wurde diese Schrift noch in der Schule gelehrt. Jeder der sich mit der Schönheit der gotischen Schrift beschäftigt weiß, dass sie leider im Januar 1941 von den Nationalsozialisten sogar weitgehend verboten wurde.